Barche

Pegaso 28

Einführungen, Boote, Werft, Comer See, Lezzeno, Wiederherstellung , Lagerung, Reparaturen

Project Info

Sie wurde für schnelles Fahren und Wasserski gedacht. Dieses neue Motorboot ist 8.20 m lang und hat tiefen V-Rumpf mit vier Tretbooten für hydrodynamische Verstärkung pro Seite, die Leistungen und Stabilität garantieren. Nüchtern aber aggressiv hat die Pegaso 28 eine einkreisende Windschutzscheibe, die mit dem Oberdeck gut verbunden ist. An den Seitenwänden bis zum Heck bemerkt man die typischen Motorluken. Das Cockpit ist breiter und reicher in Details als dieses des vorigen Models. Die Kommanbrücke ist in der Richtung des Steuerbords und hat essentielle aber komplette Instrumentenausrüstung, die in der Konsole aus Bruyèreholz eingebaut ist. Das Boot ist mit Teppichboden versehen und hat ein L-förmiges Sofa links und hinter dem Pilotensitz, so dass es einen breiten und komfortablen Raum für die Gäste gibt. Hinter der Sofalehne findet man ein großes Sonnendeck. Achtern bemerkt man eine kleine Brücke mit Stahlleiter zum Baden und ein weites Fach, wohin man Wasserskis legen kann. Neben dem Pilotensitz öffnet sich die Luke zum Unterdeck, wo man zwei Betten und WC findet. Als Motor zwei Mercruiser 4.3 MPI, die eine Geschwindigkeit bis zur 48 Seemeile erlauben.

Länge: Mt. 8,20 (natante)
Breite: Mt. 2,60
Leergewicht: Kg. 2.200
Personen: 8 personen
Motor: 2 X Mercruiser 4.3 MPI
Betten: fur 2 Personen
Brochure Pegaso 28 - Cantieri Mostes - Lezzeno Lago di Como ItalyDownload Brochure